VHV-Bauschadensbericht 2019

estecasa bauschadensbericht 2019 klein

Der neue Bauschadensbericht der VHV Bauforschung und des Fraunhofer IRB Verlag macht wieder deutlich, wie aufwendige Kosten zur Behebung von Bauschäden bereits in der Planung oder während der Ausführung vermieden – oder zumindest verringert – werden können. Voraussetzung ist jedoch die frühzeitige Einbeziehung eines beratenden Fachingenieurs...

Weiter

Aktuelles


Erlass und Erläuterungen

Vollzug der Energieeinsparverordnung (EnEV) –
Kriterien zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit im Gebäu-debestand sowie zum unverhältnismäßig hohen Aufwand

erstellt durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
September 2018

Zum PDF



Der Hausbau ist teuer - und da wird jede Extra-Ausgabe gut überlegt. Manchmal kann man dadurch späteren aber teuren Schaden vermeiden: Eine Baubegleitung kontrolliert das Vorhaben auf Mängel, noch während diese möglicherweise entstehen.

Zum Presseartikel auf www.n-tv.de


Objektreportage – Baubetreuung / Bauberatung

"Einsatz und Engagement der Bauherrenberater von estecasa Bauberatung zeigt deutlichen Einspareffekt von 5stelligem EUR-Betrag und Vermeidung von Mängeln die wir nicht gesehen haben" so der Bauherr Markus Rosiny.

Die Aufgabenstellung lag darin, dass wir beim Neubau unseres EFH Rat mit Sach- und Fachverstand zu allen wesentlich Belangen gesucht haben. Zu unserem Architekt – der das Gebäude schön entworfen hat, haben wir bei den ersten Fragen nicht das weitere Vertrauen gehabt. Zumal einzelne Ausstattungs-Details sehr teuer wurden. Da kam uns eine Visitenkarte eines Freundes von der estecasa Bauberatung GmbH gerade recht. NNN…..